Windows-Prozesse analysieren und verstehen

Leerlaufprozess - System Idle Task

Sie befürchten, dass der Leerlaufprozess Probleme auf Ihrem PC verursacht? Überprüfen Sie mit simpliclean FREE die Registry von Windows auf weitere Probleme!

Probleme mit dem Prozess Leerlaufprozess? Beheben Sie spezifische Probleme in der Windows Registry mit simpliclean.

Folgendes Gefahrenpotential besteht durch Leerlaufprozess:

  • Sollten mehrere „Leerlaufprozesse“ laufen, ist es sehr wahrscheinlich, dass es sich bei mindestens einem, um einen Virus, Wurm oder Trojaner handelt.

Informationen zum Leerlaufprozess

Hinter dem Leerlaufprozess verbirgt sich kein wirklicher Prozess, sondern nur ein berechneter Wert des Prozessmanagers, welcher angibt, wie viel freier Prozessspeicher noch verfügbar ist. Dieser Wert hängt stark von der jeweiligen Auslastung bzw. Nutzung des PCs ab. In der Regel, sprich, bei geringer bis keiner Nutzung, sollte er zwischen 85% und 100% liegen, wobei 100% eher selten erreicht wird. Sollte der Wert des Leerlaufprozesses außerhalb der oben genannten Werte liegen, sollte das System auf dauerhaft aktive Anwendungen durchsucht werden und ggf. eine Defragmentierung vorgenommen werden.

Der Leerlaufprozess kann Fehler verursachen! Führen Sie zusätzlich einen kostenlosen Scan mit simpliclean FREE durch, um zu überprüfen, ob auch die Windows Registry fehlerhaft ist.

Andere Systemprozesse, die häufig Probleme verursachen: