Die Registry ist das Herzstück
des Betriebssystems!

In der Registry laufen alle wichtigen Informationen des Betriebssystems und der installierten Anwendungen zusammen. Die Einträge werden bei jedem Hinzufügen oder Entfernen von z.B. Software oder Treibern verändert. Mit dieser Fülle an wichtigen Daten fungiert die Registry als zentrales Schaltwerk im Computer.

Regelmäßig sollte ein Registry Scan durchgeführt werden!

Die Registry sollte beim Wartungsvorgang des Computers regelmäßig einem Registry Scan unterzogen werden. Dadurch werden eine Vielzahl an nicht benötigten Verlinkungen sowie eine Vielzahl an überflüssigen Einträgen gelöscht. Die restlichen Einträge werden beim Registry Defragmentieren einer kompletten Restrukturierung und somit einer logischen und strukturellen Neuanordnung unterzogen. Verzichtet man auf diese Maßnahme, so kann auf Grund der vielen nicht benötigten Daten bzw. auch auf Grund von Rückständen eine Verlangsamung des Systems stattfinden und es können auch Fehler entstehen. Das manuelle Registry Defragmentieren sollte in der Regel nur von Fachleuten ausgeführt werden. Ein fehlerhafter Umgang kann weitreichende und evtl. zeitaufwendige Reparaturmaßnahmen mit sich bringen.

Kleines Feature - Große Wirkung!

Die Registry kann sicher mit simpliclean aus dem Hause simplitec gesäubert werden. Es führt einen sogenannten Registry Scan durch, in dem detailliert die vorhandene Datenbank durchsucht wird. Nach einem erfolgreichen Scan findet das Defragmentieren statt. Alle Funktionen können auf Grund ihrer Automatismen eigenständig die gesamte Registry durchsuchen und somit den gesamten Computer ohne persönlichen Aufwand und Wissen schneller und stabiler machen.

Aus den genannten Gründen sollte jeder PC über simpliclean aus dem Hause simplitec, inklusive des Tools zum Registry Defragmentieren, verfügen. simpliclean ist eine intelligente Lösung, die, auf Grund der langjährigen Erfahrung, die simplitec in diesem Bereich sammeln konnte, für Sie den Scan und das Defragmentieren übernimmt.